In der Ruhe liegt die Kraft.

Unser Sauerteighaus

Warum unser Sauerteig ein eigenes Haus verdient

Bekömmlicher, länger frisch und besonders aromatisch: Wir lieben Sauerteigbrote – und natürlich auch -brötchen! Darum haben wir unseren Sauerteigen ein eigenes Haus gebaut. Hier halten wir die Temperatur konstant bei 22 Grad und führen die Teige so unter idealen Bedingungen. Außerdem bekommen sie noch etwas, was keinem Sauerteig fehlen darf: viel, viel Zeit. Ganze 18 Stunden lassen wir die Teige ruhen, bevor wir sie weiterverarbeiten.

Sauerteig – was ist das eigentlich?

Kurz gesagt ist Sauerteig ein natürliches Backtriebmittel – und ein lebendiges. Verschiedene „gute“ Hefen und Milchsäurebakterien halten ihn in Gärung und verdrängen unerwünschte, „schlechte“ Mikroorganismen. Das Besondere an unseren Sauerteigbroten und -brötchen ist vor allem ihr einzigartiger Geschmack. Aber nicht nur der Gaumen kann sich freuen, sondern auch der Bauch. Denn bei der Gärung werden schon vor dem Backen Stoffe abgebaut, die oft für Verdauungsbeschwerden sorgen. Backwaren mit Sauerteig sind also auch für empfindliche Genießer sehr bekömmlich. Noch ein Plus: Sauerteig hält Brot und Brötchen extralange frisch.

Das könnte auch interessant sein:

Über uns

Karriere

Zum Sortiment

News

Unser Angebot

Mühlen Bäcker

Blumenstraße 1-3
25746 Heide

Telefon: +49 (0) 481 653 12
E-Mail: